Ökumene, Kirche, Gott, Jesus, Christus, Könige, Wer ist das Volk Gottes? Eine alte Streitfrage, die die Bibel beantwortet ohne auf menschlich religiöse oder kirchlich konfessionelle Gebundenheiten falsche Rücksicht zu nehmen

Wer ist das Volk Gottes?

Eine Frage an der sich die Geister scheiden. Da sind schon Kriege geführt worden. Da werden sogar heute noch Kriege darum geführt. Denken wir an Israel-Palästina, an Irland.

Was glauben Sie: "Wer ist das Volk Gottes?"

Die einen sagen "Die Juden!", andere "Die Christen!", wieder andere "Die Moslime". – Vielleicht sind es ja auch "Die Menschenfresser" in irgendwelchen entlegenen Gegenden – oder die Amerikaner – oder die Schweizer, oder, oder ....

Also, so einfach ist die Beantwortung der Frage nach dem Volk Gottes offensichtlich nicht.

Denken wir mal logisch. Wären es die Amerikaner, die Deutschen oder sonst irgend eine Nation auf unserer Welt, hätten wir sicherlich schon mal in der Zeitung davon gelesen – und es geglaubt oder auch nicht. Ich habe davon jedenfalls noch nichts gehört oder gelesen. Sie etwa?

In einem Atlas werden wir das Volk Gottes wohl nicht finden.

Trotzdem spricht die Bibel von einem Volk Gottes. – Es hat wohl etwas mit Religion zu tun.

Zu allen Zeiten und an allen möglichen Orten haben Religionsführer behauptet ihre Anhänger wären das Volk Gottes. Aber denken wir kritisch: Das sind oder waren wohl nicht die Völker Gottes, sondern die Völker dieser Führer. Und was wir von Führern zu halten haben, wissen wir Deutschen aus unserer Geschichte wohl nur zu gut. – Diese Gedanken führen uns auch nicht zu einer befriedigenden Antwort.

Also, ich will ein paar Antworten versuchen:

Wo wohnt dieses Volk? –
Antwort: "Überall auf dieser Erde. Überall, wo Menschen sind. Dieses Volk kümmert sich um keine Grenzen und auch um keine Fronten."

Welcher Rasse gehört dieses Volk an?

Antwort: "In diesem seltsamen Volk sind alle menschlichen Rassen vertreten. Die Bibel sagt: Hier ist nicht Jude noch Grieche ...."

Ist es ein armes, ein wohlhabendes oder gar ein reiches Volk?

Antwort: "Es ist ein über alle Maßen reiches Volk, denn es bekommt alles, was es tatsächlich braucht, kostenlos, aus Gnaden geschenkt. Gott persönlich ist sein väterlicher Fürst, - wie sollte es da Mangel haben?

Welche Konfession herrscht in diesem eigentümlichen Volk?

Antwort: Die verschiedensten Konfessionen. Jeder Bürger dieses Volkes steht in der Konfession, in die er hineingeboren wurde oder in die er durch Gottes Führung hineinkam. Aber – wie erstaunlich – es nimmt die Unterschiede nicht besonders wichtig.

Wodurch wird dann dieses Volk zusammengehalten wenn es so verschiedenartig ist und über die ganze Welt verstreut lebt?

Antwort: Durch seinen Herrn, durch Gott. Jesaja sagt (62,12): "Man wird sie nennen das heilige Volk, die Erlösten des Herrn." Heilig, das heißt, dem Herrn gehörig. Die Bürgerinnen und Bürger dieses Volkes haben sich Gott, dem Herrn verschrieben, freiwillig. Und sie wissen eines: Er hat uns angenommen – in Liebe!

Ich habe einige Antworten auf die Frage "Wer ist das Volk Gottes" gegeben.

Jetzt will ich Ihnen mal eine Frage stellen: "Gehören Sie zu diesem Volk?"