Íkumene, Kirche, Gott, Jesus, Christus, Bibel, um deinen Frieden bitten wir, Friedenslied

Um deinen Frieden bitten wir.
(Zu singen nach der Melodie: "Bis hierher hat mich Gott gebracht")

1. Um deinen Frieden bitten wir, / du wollest ihn uns schen-ken.
Nur dir al-lein ver-trauen wir, / ob-gleich uns viele krän-ken.
Die Angst geht um, die Welt er-schrickt, / das Grauen tobt, wie nie er-blickt.
Gott schenk uns deinen Frie-den


2. Du Friede-fürst, du großer Held,/ die Welt ist voll Ent-set -zen /
Die Angst, sie herrscht und auch das Geld / Hass, Lügen und das Het-zen
Hilf du uns Herr aus unsrer Not, / hilf aus Ver-zweiflung, Trug und Tod. /
Gott schenk uns deinen Frie-den


3. Fa-milien-zwist und Bruder-streit, / das woll'st du von uns wen-den, /
statt Elend hier und großem Leid / woll'st deine Liebe schen-ken. /
Wir trauen dir in uns'rer Pein, / du lässt uns sicher nie al-lein. /
Gott schenk uns deinen Frie-den.


4. Nur dir, nur dir, Gott dir al-lein, / ge-hört un-ser Ver-trau-en. /
In aller Not, in aller Pein / woll'n wir zu dir auf-schaue-n. /
Du bist uns unser großer Rat, / von dir kommt Hilf und gute Tat. /.
Gott schenk uns deinen Frie-den.

5. Auf deine Liebe hoffen wir, / wir trauen deinem Wal-ten. /
Du bist die Gnad', das wissen wir / und wirst uns sicher hal-ten. /
In Trauer, Schreck und großer Not / schenkst du uns Trost und Gnad und Brot. /
Gott schenkt uns seinen Frie-den.

Hermann Kopp 2016
Home